22.09.2019

Echter Mehltau färbt Kirschlorbeer-Blätter weiß

Echter Mehltau an Kirschlorbeer. Bild: Andreas Vietmeier, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Der Kirschlorbeer wird zurzeit vermehrt vom Echten Mehltau - Podosphaera tridactyla - befallen. [mehr]

21.09.2019

NABU: Schöner gärtnern ohne Schotter

Weil sich viele Hausbesitzer Arbeit ersparen wollen, entstehen immer mehr Schottergärten in Deutschland. Dabei bleibt leider die Natur auf der Strecke. Der NABU gibt Tipps, wie man seinen Vorgarten pflegeleicht und naturnah...[mehr]

20.09.2019

Internationaler Gartenpreis: Die Nominierten stehen fest

„Natur im Garten“ Geschäftsführerin Christa Lackner (l.) und Gerlinde Koller-Steininger (r.) mit den Jurymitgliedern Markus Zeiler, Karl Ploberger, Zuzana Ambrožová, Brigitte Goss, Chris Raeburn und Margit Benes-Oeller. Bild: „Natur im Garten“.

Landesrat Martin Eichtinger: „Aus 68 Einreichungen aus zehn Nationen wurden 30 Projekte für internationalen Gartenpreis nominiert. Niederösterreich ist das ökologische Gartenland Nummer eins in Europa.“ [mehr]

19.09.2019

RLV: Mangold - lecker und gesund

Der Verzehr von Mangold ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Bild: Sabine Weis.

Den ganzen Sommer über ernten rheinische Gemüseerzeuger Mangold. Noch bis zu den ersten Frösten kommt das mit Zucker- und Futterrüben verwandte Gemüse täglich frisch auf den Markt. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer...[mehr]

18.09.2019

Lassen Sie Ziergräser im romantischen Garten rascheln

Ziergräser lassen sich auch gut trocknen – einfach an der Luft. Das macht Spaß und ist auch noch total hip! Bild: iVerde.

Haben Sie einen romantischen Garten? Oder träumen Sie davon? Sorgen Sie dann dafür, dass sich Ziergräser im Blumenbeet wiegen und dort rascheln. So natürlich und romantisch – ohne gleich zu süßlich zu wirken – und ganz zur...[mehr]

17.09.2019

Mit Lavendel lebt Ihr Garten auf

Ein Hauch von Lavendelduft im Vorbeigehen. Bild: iVerde.

Lavendel lockt Bienen, Hummeln und Schmetterlinge an. Es ist ein wahres Fest, sie zu beobachten! Diese Staude verbreitet außerdem einen herrlichen, beruhigenden Duft. Genügend Gründe, um diesen tollen Pflanzen einen Platz im...[mehr]

16.09.2019

Carpe diem: Gärtnerinnen und Gärtner leben im Hier und Jetzt

Wo kommen sie her? Wo gehen sie hin? Und haben Rosen und Tomatenpflanzen womöglich ein Bewusstsein? Wer sich ebenso gern mit Philosophie beschäftigt wie mit handfesten Tätigkeiten, könnte in einem der sieben gärtnerischen...[mehr]

15.09.2019

Auszeichnung für Gartenprofis

Simon Hari (DIE GARTEN TULLN), Referent Gregor Dietrich, Martin Schachner (Göstling/Ybbs), Carina Granner (Heidenreichstein), Elisa Schlachter (Bregenz), Philipp Peter (Laxenburg), Gerlinde Koller Steininger („Natur im Garten“), Cornelia Weinhappel (Wr. Neustadt), Erika Saria-Posch (Eggersdorf bei Graz), Leopold Ott (Elsbach), Manuela Hirzberger (Langenlois), Kursleiterin Gerda Hüfing, Johannes Scheuer (Tulln), Karolina Tötzl (Seefeld-Kadolz), Michael Gratz (Ollersbach), Eva Wätzig (Freital), Sandra Wagner (Krummnußbaum), Reinhard Stöckl (Graz), Kursleiter Thomas Weyrich, Monika Patek (Schiltern) und „Natur im Garten“ Geschäftsführer Matthias Wobornik. Bild: Natur im Garten.

„Natur im Garten“ gratuliert den 20 Absolventinnen und Absolventen des österreichweit einzigartigen Lehrgangs „Naturgarten-Profi“. [mehr]

14.09.2019

Rollrasen selbstverlegen: Schnell & günstig zum perfekten Grün

Rollrasen selbstverlegen: Schnell & günstig zum perfekten Grün. Bild: Schwab Rollrasen.

Des Hobbygärtners ganzer Stolz: ein satter, grüner Garten! Doch was tun, wenn der eigene Rasen mal erneuerungsbedürftig ist? [mehr]

13.09.2019

IPK: Zehn Tage Pflanzenforschung im Fokus: Vier Veranstaltungen zur Lebensbasis Pflanze

Kinder und Jugendliche erleben durch die VR-Brille die „Reise durch die Pflanze“. IdeenExpo 2019, Hannover. Bild: IPK Gatersleben.

Viele Familien und Interessierte folgten am 15. Juni der Einladung des Leibniz-Instituts für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK), um sich am „Tag der offenen Türen“ in Gatersleben auf dem ForschungsCampus umzusehen...[mehr]