26.07.2017

Forschung: Dünenökosysteme modellieren

Die in Australien heimische Acacia longifolia ist eine Akazienart, die in Portugal zunächst zur Befestigung von Dünen sowie als Zierpflanze kultiviert wurde und sich jetzt in vielen Ökosystemen weltweit unkontrolliert ausbreitet,...[mehr]

26.07.2017

"Zur Zukunft gehören Bäume" - Gästeführer der Landesgartenschau Apolda übernehmen gemeinsame Baumpatenschaft

Am 12. Juli gegen 18 Uhr kamen alle 32 Gästeführerinnen und Gästeführer der Landesgartenschau Apolda am Haupteingang des Durchführungsgeländes, Herressener Promenade zusammen, um ihren Baum offiziell in Empfang zu nehmen. [mehr]

25.07.2017

Geistlichen Impulse laden ein zum Innehalten im Gartenschau-Trubel

Wolfram Müller betreut ehrenamtlich den Treffpunkt Kirche.

Zweimal am Tag, pünktlich um 12 und um 16 Uhr, läutet Wolfram Müller die Glocke am Treffpunkt Kirche im Kurpark und ruft die Gartenschau-Besucher zu Andacht und Gebet oder einfach nur zum Innehalten im Gartenschau-Trubel. [mehr]

25.07.2017

Schwab Rollrasen: Gibt Gartenpflege-Tipps für die Sommermonate

Sommer, Sonne, Gartenzeit! Doch gerade im Hochsommer, wenn es selbst hartnäckige Stubenhocker ins Grüne zieht, sieht der eigene Rasen oft gar nicht wohnlich aus. Hohe Temperaturen und Trockenheit lassen braune, kahle Stellen...[mehr]

24.07.2017

Winterfeste Pflanzen, was ist das eigentlich?

Möchten Sie gerne schöne Pflanzen im Garten, an denen Sie sich jedes Frühjahr von Neuem erfreuen können? Entscheiden Sie sich dann für Stauden.[mehr]

22.07.2017

Das Wildbienensterben stoppen: Unter welchen Bedingungen kehren die Bestäuber zurück?

Für die Bestäubung von Kulturpflanzen spielen Wildbienen eine entscheidende Rolle. Hier die Sandbiene Andrena flavipes beim Blütenbesuch. Foto: Hans Schwenninger

Wildbienen haben eine wichtige Funktion im Ökosystem, doch zahlreiche Arten sind bedroht. Im Projekt BienABest erforschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler um Prof. Manfred Ayasse von der Universität Ulm, unter welchen...[mehr]

21.07.2017

Forschung: Der Schwarzwald im Klimawandel

Weißtannen und Douglasien könnten langfristig die Fichte ersetzen, weil sie besser an Trockenzeiten angepasst sind.[mehr]

21.07.2017

Pestizide im Garten gefährden die biologische Vielfalt

In Deutschland werden jährlich über 7.000 t Pestizide in Haus- und Kleingärten verwendet. Ganz vorne mit dabei: Glyphosat, das Totalherbizid, das seit Jahren Negativschlagzeilen macht durch seine enormen Risiken für Mensch und...[mehr]

20.07.2017

Schotter im Vorgarten: Was will er mir sagen?

Alle zwei Jahre lädt der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) zum Garten-Gipfel ein. Im Juni 2017 war der Kräutergarten Klostermühle in der Pfalz Veranstaltungsort des Garten-Gipfels 2017. Foto: BGL.

Der Botaniker und Pflanzensoziologe Theo Müller betonte schon 1988 die Bedeutung des Gartens als Ausdruck einer individuellen Weltbeziehung: "Der Mensch baut im Garten sein Verhältnis zur Welt in die Natur eines überschaubaren...[mehr]

20.07.2017

Fröhliches Gelb im Miniformat: Kleine Sonnenblumen sind unkompliziert und modern

In einen großen Korb gepflanzt und mit Kräutern kombiniert werden Sonnenblumen zu einer sommerlichen Tischdekoration. Bild: Sunsation.

Fünf Blüten aus einem Topf - diese Aussage klingt erst einmal nach nichts Besonderem. Schließlich trumpft eine Vielzahl Pflanzen mit mehreren Blüten auf und besticht mit einem Farbenmeer.[mehr]